Schlagwort: Lockpicking

Die wichtigsten Werkzeuge für die Türöffnung

Eine Tür zu öffnen ist für einen professionellen Schlüsseldienst kein Problem. Heutzutage erstellt ein Schlosser nämlich nicht nur die notwendigen Zylinderschlösser für die Haustür. Zu den Aufgaben eines professionellen Gewerbes dieser Art zählen noch viel weitere Aufgaben, um die Sicherheit der Kunden zu steigern. Neben der Absicherung von Haustüren und Fenstern vor Einbrechern wird gerne nach modernen Techniken zur Sicherheit geschaut. Allerdings ist sehr interessant für viele Kunden, wie eigentlich eine Türöffnung durchgeführt wird.

Das Werkzeug

Um eine verschlossene Tür zu öffnen, benötigt ein professioneller Schlüsseldienst zahlreiche Utensilien, die zu fast jedem Einsatz mitgenommen werden müssen. Die Öffnung einer Tür wird auch gerne als Lockpicking bezeichnet. Hierbei werden von vielen Laien zuerst einfache und sehr billige Dietrichen genutzt. Bei einfach gestrickten Schlössern kann die Öffnung durchaus auf diese Art und Weise funktionieren. Allerdings ist der Erfolg nicht immer schnell zu erwarten. Hier sollte weiteres Werkzeug in Anspruch genommen werden, wie unter anderem einen Türspreizer, E-Pick, Türfallengleiter und viele weitere Produkte. Sie sollten unter anderem für sich selbst herausfinden, ob dieses Equipment für Sie in Notfällen auch infrage kommt.

Profis sollten ans Werk

Damit Sie nicht zuletzt mit einer beschädigten Tür dastehen, sollten Sie sich auf einen professionellen Schlüsseldienst verlassen können. Bevor Sie jedoch einem Anfänger in die Fänge gehen, ist an dem Werkzeug eines Schlossers sein Können zu bewerten. Unbekannte Anbieter schicken nämlich gerne Laien zu den Kunden! Wählen Sie also einen Anbieter, dem Sie zu 100% vertrauen können – wie unserem Schlüsseldienst Ludwigsburg. Achten Sie aus diesem Grund auch auf das Werkzeug des eintreffenden Handwerkers. Öffnet er mit einem Türspreizer die Tür, dann wissen Sie, dass es sich um eine sehr rabiate Türöffnung handelt. Ein E-Pick ist ein Gerät, das mithilfe eines Motors das Schloss in Bewegung setzt. Ein Türfallengleiter wird bei unverschlossenen Türen genutzt und bietet ein einfaches Entriegeln an.